Für wen ist Tanztherapie geeignet?

  • für Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • für alle, die ihren Körper, ihre Gefühle und sich selbst besser verstehen wollen

Wann kann Tanztherapie hilfreich sein?

  • bei der Bewältigung akuter Lebenskrisen und Schicksalsschläge
  • bei psychosomatischen Erkrankungen wie Ess-Störungen, Depressionen, Angstsymptomatik, Burn-out, etc.

Welche therapeutischen Ansätze verfolgt die Tanztherapie?

  • spielerisch – kreativ
  • bewegungsanalytisch
  • tiefenpsychologisch

Was erwartet mich in einer Therapieeinheit?

  • Gespräche
  • Bewegungssequenzen
  • kreative Arbeit

Wie lange dauert eine Einheit?

zwischen 50 - 60 Minuten

Was sollte ich mitnehmen?

bequeme Kleidung, Socken